• Blumengarten Gemüsegarten Kräutergarten Obstgarten
  • Kräutergarten von Kräuterpädagoginnen
  • Verkauf von dekorativen Türkränzen und Blumensträußen
  • Der Zauber der Natur in den Gärten

    Vielfalt entdecken und genießen

    Im Frühling erwacht der Garten mit bunten Blumen aus dem Winterschlaf. Eine besondere Zeit im Gartenjahr. Es gibt viel zu tun, doch auch frühere Vorbereitungen zahlen sich jetzt aus. Nach den langen Wintermonaten sehnt man sich allmählich nach wärmeren Temperaturen und dem Wiedererwachen der Natur. Gartenbesitzer haben es dabei besonders gut, denn die ersten Frühlingsgefühle kommen im eigenen Hausgarten schnell auf.

    Blumengarten


    Krokusse Narzissen Hyazinten Hortensien
    Zarte Triebe, bunte Blüten und grünende Sträucher bringen Leben ins winterliche Grau und sind Belohnung für diejenigen, die bereits im vergangenen Herbst an das Pflanzen von Blumenzwiebeln und Frühlingsblühern gedacht haben. Schneeglöckchen, Winterlinge und ein wenig später Krokusse sind die ersten, die ihre zarten Blütenköpfchen aus der dunklen Erde schieben. Ist der Frühling weiter fortgeschritten, erscheinen Blausternchen, Hyazinthen, Narzissen und die ersten Tulpen. Im Frühsommer verwandelt sich dann fast jeder Garten in einen Duftgarten, der unsere Sinne nachhaltig betören kann. 

    Gemüsegarten


    Gurken Tomaten Paprika Zwiebeln Salat
    Tomaten sagt man nach, dass sie nicht nur glücklich, sondern auch gesund machen. Aber nicht nur Tomaten sind rund und rot. Auch andere Südländer sind es wert, mit dem Anbau zu experimentieren. Für viele Gemüsepflanzen ist das Gewächshaus die Kinderstube mit idealen Bedingungen für ein optimales Wachstum. Insgesamt ist das Themengebiet Gemüsegarten von der Samengewinnung über die Aufzucht bis hin zu Anbau, Pflege und Verarbeitung der Ernte ein breites Feld. Die Gartenbäuerinnen verfügen durch ihre Erfahrung über ein umfangreiches Wissen, das sie gerne weitergeben.

    Kräutergarten


    Stärkung des Immunsystems
    Unsere heimische Landschaft bietet eine bunte Vielzahl von heilenden und wohlschmeckenden Kräutern am Wegesrand. Seit Jahrtausenden werden die Kräuter in der Volksheilkunde angewandt und Mutter Natur hat uns mit diesen Schätzen reichlich bedacht. Auf einem aufmerksamen Spaziergang durch die heimische Vegetation trifft jeder Interessierte auf verschiedene Kräuter, welche in der Küche Verwendung finden können. Zahlreiche Wild- und Heilkräuter bieten eine stärkende Wirkung für unser Immunsystem. Kinderleicht sind aus gesammelten Kräutern wohlriechende Duftsäckchen oder leckere Kräutersalze hergestellt.

    Obstgarten


    Äpfel Birnen Zwetschgen Kirschen
    Naturbelassen, gesund und frisch - so schmeckt die bunte Vielfalt an Früchten aus dem Obstanbau. Ob Äpfel-, Birnen- oder Zwetschgenbäume im eigenen Obstanger, sie alle bieten eine reiche Ernte für eine vitaminstrotzende, gesunde und möglichst ökologische Ernährung. Johannisbeer-, Brombeer- und Himbeersträucher sorgen mit ihren lockenden Früchten in vielen Gärten für einen zusätzlichen Farbtupfer. Um eine zufriedenstellende Ernte zu erhalten, ist der richtige Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern erforderlich. Ohne Schnitt lassen Ertrag und Qualität der Früchte nach, und Krankheiten können sich ausbreiten.
    die Gartenbäuerinnen

    Rezepte

    Die Vielfalt des Gartens wird zur genussvollen Gaumenfreude. Lassen Sie sich von unseren kreativen Rezeptideen zur Verarbeitung der reichhaltigen Ernte aus dem eigenen Garten inspirieren.

    die Gartenbäuerinnen

    Gartenreisen

    Für Ihre Gruppe öffnen wir unsere ideenreich gestalteten Gärten. Vergessen Sie den Alltag und genießen Sie mit allen Sinnen die farbenfrohe Gartenwelt als Anregungen für den eigenen Garten.

    die Gartenbäuerinnen

    Bildergalerie

    Machen Sie "Blau" bei einer Fahrt ins Grüne! Genießen Sie zur Vorfreude die schönsten Bilder aus unseren liebevoll angelegten Gärten mit ihren farbenfrohen Sommerblumen, Stauden, Rosen und Kräutern.



    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    GARTENBÄUERINNEN
    Verantwortlich für den Inhalt: Thea Götzinger,
    Stötten, 83317 Teisendorf, info@gartenbaeuerinnen.de, www.gartenbaeuerinnen.de

    Startseite | Programm